Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

Vector Cyber Security Symposium

2. Vector Cyber Security Symposium

am 12.10.2017 in Stuttgart

Willkommen

Bereits heute sind viele Automobile mit dem Internet vernetzt. In naher Zukunft wird das für jeden Neuwagen der Fall sein. Diese rasant wachsende Konnektivität von Fahrzeugen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen und attraktive Geschäftsmodelle. Gleichzeit steigt das Potential für Cyber-Angriffe auf die Fahrzeugnetzwerke. Diese Angriffe bergen Risiken insbesondere auch im Hinblick auf die funktionale Sicherheit sowie potentielle finanzielle Schäden.

Informieren Sie sich am 12. Oktober 2017 in Stuttgart auf dem 2. Vector Cyber Security Symposium über die aktuellen Entwicklungen und Trends. Halten Sie sich bereits heute diesen Tag in Ihrem Kalender frei.

Wie bei jedem Vector Symposium kommt auch der kollegiale Austausch zwischen den Teilnehmern und Referenten nicht zu kurz.

2. Vector Cyber Security Symposium
am 12. Oktober 2017 in Stuttgart

Die Liste der hochkarätigen Präsentationen finden Sie auf dem Tab Agenda. In der begleitenden Ausstellung präsentieren unsere Spezialisten Ihnen die neuesten Entwicklungen:

  • Fuzz-Testing mit CANoe, ein Baustein in Ihrer Security Testing Strategie
  • Autorisierte Zugriffe auf geschützte Steuergeräte und Netzwerke mit dem Vector Security Manager
  • Effizientes Verwalten von Zertifikaten mit dem Security Manager
  • Blockierung unerwünschter Kommunikation mit der neuen embedded Ethernet Firewall
  • Sichere Kommunikation mit den SecOC-Mechanismen von AUTOSAR
  • Sichere und performante TLS-Kommunikation mit den MICROSAR Modulen vTLS und vHSM
  • Sichere Software-Downloads, Ferndiagnose und Datenerfassung für Big-Data mittels OTA-Technologie
  • Systematisches Security-Engineering mit dem Security Check

Ihre Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei (inkl. Bewirtung).

Ihr Kontakt:

Falko Thieß
Tel: 0711 80670 5362
E-mail

Veranstaltungsort:

Sparkassenakademie Stuttgart
Pariser Platz 3A
70173 Stuttgart
Website Sparkassenakademie

Bereits heute sind viele Automobile mit dem Internet vernetzt. In naher Zukunft wird das für jeden Neuwagen der Fall sein. Diese rasant wachsende Konnektivität von Fahrzeugen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen und attraktive Geschäftsmodelle. Gleichzeit steigt das Potential für Cyber-Angriffe auf die Fahrzeugnetzwerke. Diese Angriffe bergen Risiken insbesondere auch im Hinblick auf die funktionale Sicherheit sowie potentielle finanzielle Schäden.

Informieren Sie sich am 12. Oktober 2017 in Stuttgart auf dem 2. Vector Cyber Security Symposium über die aktuellen Entwicklungen und Trends. Halten Sie sich bereits heute diesen Tag in Ihrem Kalender frei.

Wie bei jedem Vector Symposium kommt auch der kollegiale Austausch zwischen den Teilnehmern und Referenten nicht zu kurz.

2. Vector Cyber Security Symposium
am 12. Oktober 2017 in Stuttgart

Die Liste der hochkarätigen Präsentationen finden Sie auf dem Tab Agenda. In der begleitenden Ausstellung präsentieren unsere Spezialisten Ihnen die neuesten Entwicklungen:

  • Fuzz-Testing mit CANoe, ein Baustein in Ihrer Security Testing Strategie
  • Autorisierte Zugriffe auf geschützte Steuergeräte und Netzwerke mit dem Vector Security Manager
  • Effizientes Verwalten von Zertifikaten mit dem Security Manager
  • Blockierung unerwünschter Kommunikation mit der neuen embedded Ethernet Firewall
  • Sichere Kommunikation mit den SecOC-Mechanismen von AUTOSAR
  • Sichere und performante TLS-Kommunikation mit den MICROSAR Modulen vTLS und vHSM
  • Sichere Software-Downloads, Ferndiagnose und Datenerfassung für Big-Data mittels OTA-Technologie
  • Systematisches Security-Engineering mit dem Security Check

Ihre Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei (inkl. Bewirtung).

Ihr Kontakt:

Falko Thieß
Tel: 0711 80670 5362
E-mail

Veranstaltungsort:

Sparkassenakademie Stuttgart
Pariser Platz 3A
70173 Stuttgart
Website Sparkassenakademie

Agenda
09:00 Uhr
Begrüßung

Dr. Thomas Beck, Vector Informatik GmbH

09:15 Uhr
Feststellung von Anomalien im Fahrzeug und Analyse in der Cloud

Dr. André Weimerskirch, Lear

09:45 Uhr
Example of Security Integration with E/E Architecture

Yasuaki Morita, Toyota

(Vortrag wird in Englischer Sprache gehalten)

10:15 UhrKaffeepause
10:45 Uhr
Fahrzeug-Schlüssel-Management – Herausforderungen für die Standardisierung

Dr. Eduard Metzker, Vector Informatik

11:15 Uhr
Trusted Platform Module – Automotive-Anwendungen und Abgrenzung zu HSM

Martin Brunner, Infineon

11:45 Uhr
Security von vernetzten, autonomen Fahrzeugen

Prof. Dr. Frank Kargl, Universität Ulm

12:15 UhrMittagspause
14:00 Uhr
Systems Engineering und Security Herausforderungen

Frank Kirschke-Biller, Ford

14:30 Uhr
Vector Security Check – Werkzeuggestützte Security-Bewertung

Dr. Christof Ebert, Vector Consulting Services

15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr
Effizientes Testen von Steuergeräten trotz Security

Matthias Brenner, Vector Informatik

16:00 Uhr
Pentesting Cars – Hacken als Mittel zur Besserung

Gerhard Klostermeier, SySS

16:30 Uhr
Offizielles Ende der Veranstaltung

Download der Agenda als PDF

09:00 Uhr
Begrüßung

Dr. Thomas Beck, Vector Informatik GmbH

09:15 Uhr
Feststellung von Anomalien im Fahrzeug und Analyse in der Cloud

Dr. André Weimerskirch, Lear

09:45 Uhr
Example of Security Integration with E/E Architecture

Yasuaki Morita, Toyota

(Vortrag wird in Englischer Sprache gehalten)

10:15 UhrKaffeepause
10:45 Uhr
Fahrzeug-Schlüssel-Management – Herausforderungen für die Standardisierung

Dr. Eduard Metzker, Vector Informatik

11:15 Uhr
Trusted Platform Module – Automotive-Anwendungen und Abgrenzung zu HSM

Martin Brunner, Infineon

11:45 Uhr
Security von vernetzten, autonomen Fahrzeugen

Prof. Dr. Frank Kargl, Universität Ulm

12:15 UhrMittagspause
14:00 Uhr
Systems Engineering und Security Herausforderungen

Frank Kirschke-Biller, Ford

14:30 Uhr
Vector Security Check – Werkzeuggestützte Security-Bewertung

Dr. Christof Ebert, Vector Consulting Services

15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr
Effizientes Testen von Steuergeräten trotz Security

Matthias Brenner, Vector Informatik

16:00 Uhr
Pentesting Cars – Hacken als Mittel zur Besserung

Gerhard Klostermeier, SySS

16:30 Uhr
Offizielles Ende der Veranstaltung

Download der Agenda als PDF

Anmeldung

Das Symposium ist mit über 200 Teilnehmern ausgebucht. Eine Nachberichterstattung finden Sie ab November 2017 auf dieser Webseite.

Das Symposium ist mit über 200 Teilnehmern ausgebucht. Eine Nachberichterstattung finden Sie ab November 2017 auf dieser Webseite.

Rückblick

230 Fachbesucher kamen am 23.06.2016 beim Vector Cyber Security Symposium in Stuttgart zusammen. Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern aus dem In- und Ausland für den intensiven Erfahrungsaustausch und das wertvolle Feedback!

Impressionen vom Vector Cyber Security Symposium 2016

zur Bildergalerie
Zusammenfassung

Eine kurze und inhaltliche Zusammenfassung der Veranstaltung bieten wir Ihnen in diesem Video an.

230 Fachbesucher kamen am 23.06.2016 beim Vector Cyber Security Symposium in Stuttgart zusammen. Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern aus dem In- und Ausland für den intensiven Erfahrungsaustausch und das wertvolle Feedback!

Impressionen vom Vector Cyber Security Symposium 2016

zur Bildergalerie
Zusammenfassung

Eine kurze und inhaltliche Zusammenfassung der Veranstaltung bieten wir Ihnen in diesem Video an.

Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: