30.06.2017

DaVinci Developer 4.0 - Moderner Look und neue Funktionen für den Entwurf von AUTOSAR-Softwarekomponenten (SWC)

Die neue Hauptversion 4.0 des bewährten AUTOSAR-Werkzeugs DaVinci Developer präsentiert sich in einem neuen Look und erleichtert mit neuen Funktionen den Entwurf von AUTOSAR SWCs.

  • Das neue Hauptfenster im modernen .NET-Stil gibt Ihnen eine bessere Übersicht und erleichtert die Navigation zu den diversen Tool-Funktionen.
  • Durch das neue hierarchische Eigenschaften-Fenster sehen Sie mit nur einem Klick alle relevanten Objekt-Informationen selbst bei verschachtelten Objekten. Wenn Sie einen Port selektieren, sehen Sie beispielsweise auch die Eigenschaften der Communication Specification und des Port-Interfaces mit Datenelementen und Datentypen.
  • Die Wiederverwendung Ihrer Designdaten lässt sich durch das neue Bibliothekskonzept vereinfachen. Sie legen die gemeinsamen Bestandteile wie Datentypen oder SWCs als DCF-Bibliothek ab, die Sie wiederum in verschiedene Projekte einbinden. Der Inhalt der Bibliotheken wird schreibgeschützt dargestellt, so dass Sie vor unbeabsichtigten Änderungen geschützt sind.
  • Der neue File-Browser gibt Ihnen einen Überblick über alle zu einem Projekt gehörenden ARXML-Dateien und den darin enthaltenen Design-Objekten.

Screenshot DaVinci DeveloperGrafischer Entwurf von Software-Komponenten (SWCs) im modernen .NET-Stil.

Weitere Informationen zum DaVinci Developer