20.02.2017

Neue Auflage des Fachbuchs zum Mess- und Kalibrierprotokoll XCP

Vector Informatik stellt in diesem Fachbuch die Grundlagen und Einsatzgebiete des Mess- und Kalibrierprotokolls XCP vor. „XCP – Das Standardprotokoll für die Steuergeräte-Entwicklung" ist gedruckt als Hardcover-Version und auch als E-Book für mobile Geräte kostenlos erhältlich.

Entwickler von Steuergeräten erhalten einen umfassenden Einstieg in die Grundlagen des vom ASAM standardisierten XCP-Protokolls. XCP ermöglicht den flexiblen Lese- und Schreibzugriff auf Variablen bzw. Speicherinhalte im Steuergerät. Im Detail werden die Protokoll- und Transportschichten, der Austausch von „Command Transfer Objects" (CTO) und „Data Transfer Objects" (DTO) sowie die XCP-Services vorgestellt. Die Autoren Andreas Patzer und Rainer Zaiser beleuchten den Aufbau und die Erstellung der A2L-Datei für einen XCP-Slave und stellen unterschiedliche Kalibrierkonzepte vor.

Auch die unterschiedlichen Einsatzgebiete wie Model-in-the-Loop, Software-in-the-Loop, Hardware-in-the-Loop, Rapid Prototyping, Bypassing und virtuelle Steuergeräte sind beschrieben. Anhand einer XCP-Beispielimplementierung erläutern die Autoren die grundlegenden Funktionen zum Messen und Verstellen.

Die dritte, erweiterte Auflage berücksichtigt nun auch die Erweiterungen des XCP-Standards Version 1.3. Im Wesentlichen geht es dabei um die Themen Zeitkorrelation und Synchronisierung.

Das Buch hat 128 Seiten mit 75 Abbildungen und ist auch als E-Book-Version im EPUB- und MOBI-Format sowie als PDF-Variante verfügbar.

Bild XCP-Buch