25.08.2016

Fachartikel: Ist funktionale Sicherheit nicht mehr interessant?

Statement von Dr. Heling, Leiter der ZVEI-Arbeitsgruppe „Software ISO 26262“

Das Thema funktionale Sicherheit spielt in der aktuellen Diskussion zum automatisierten Fahren zu Recht eine dominierende Rolle. Es ist richtig und notwendig, dass hierbei der Aspekt der Datensicherheit (Cyber-Security) intensiv diskutiert wird, da hochautomatisiertes Fahren die Einbindung des Fahrzeugs in die Welt des Internet erfordert. Die Sicherheit für Fahrzeug und Fahrer steht auf zwei Säulen: funktionale Sicherheit und Datensicherheit. Das Fundament für beide ist eine durchgängige Methodik.

Titelgrafik des Artikels