Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

Vector Informatik News

01.12.2017

CANoe 10.0 SP4

Download 32 Bit
Download 64 Bit

Die folgenden Änderungen werden mit Service Pack 4 wirksam:

Generell

  • Einführung neuer Kommunikation-Konzepte für die Simulation Service orientierter Architekturen (SoA) und AUTOSAR Adaptive
  • Verbesserte Usability für das Arbeiten mit verschlüsselten CAPL-Dateien
  • Verbesserungen für die FDX-Kommunikation mit konfigurierbarer Transportschicht (UDP/TCP, IPv4/IPv6)
  • Verbesserte Steuerung des Loggings über COM
  • CAPL Funktion DBLookUp unterstützt jetzt auch die dynamische Suche von AUTOSAR PDUs in Datenbasen

    Grafik-Fenster
    • Zoomen per Mausrad funktioniert nun in jedem Fall korrekt
    • Nach dem Import einer MDF Datei erfolgt keine Änderung des Zooms
    • Ein Absturz beim Wechsel in den Offline Modus wurde behoben

Security Feature Set

  • Security Manager
    • Neues Fensterframework mit Output Fenster zur Ausgabe von Statusmeldungen
    • Multilanguage Support: Umschaltung der Sprachen zwischen Deutsch und Englisch
  • CANoe Security Funktionen
    • Kennzeichnung des PDU Typs Secured-I-PDU im Symbol Explorer

Diagnose Feature Set

  • Stabilitätsverbesserungen bei bestimmten FlexRay-Konfigurationen sowie beim Ersetzen von Diagnosebeschreibungen mit mehreren Varianten oder Sprachen
  • Verbesserte Interpretation von Diagnose-Responses in der Diagnosekonsole, wenn "Raw values" aktiviert ist
  • Verbesserung der Konfiguration von Diagnosebeschreibungen für FlexRay hinsichtlich Auswahl der Datenbankknoten

Test Feature Set

  • Navigation vom CANoe Test Report Viewer nach CANoe nun auch möglich für Nachanalysen (bspw. Offline-Modus, Import von Logs in das Trace Fenster)
  • Neuer Check zur Prüfung der CRC für AUTORSAR PDUs und Signalgruppenebene
  • Neue Application Note AN-IND-1-021 „Vector Testing Solution“ verfügbar, als vollständiger Ersatz für die bisherige Application Note AN-IND-1-002 „Testing with CANoe“
  • Umschaltung von Varianteneigenschaften von Test Units während einer Messung korrigiert
  • Für Japanische Systeme / JLK: Im XML Test Report ist nun der Zeitstempel für Logging Start/Ende wieder korrigiert

VT System

  • Die digitalen I/Os der VT2710 – Serielles Interface Modul können nun auch aus dem User FPGA genutzt werden
  • Für nichtphysikalische Argumente von VT System - Funktionen und -Methoden (z.B. Mess-Modi, Trigger-Typen etc.) sind nun zusätzlich symbolische Bezeichner verfügbar

Option AMD/XCP

  • CSM Messmodule mit hohen Datenraten (>10kHz) werden jetzt nach XCP 1.4 unterstützt
  • Die Funktion "Prüfe DAQ-Konfiguration" funktioniert nun korrekt
  • 64bit große Messwerte werden nun korrekt behandelt
  • Bei CCP Download Kommandos wird die Adresse in der Antwort Botschaft nicht mehr ausgewertet
  • Ein Absturz beim Update von A2L Dateien, die ungültig werden ist nun behoben
  • Beim Schließen des Hardware Konfigurationsdialogs bleibt der eingestellte CAN Kanal erhalten
  • Fehlende Tabellen für symbolische Beschreibungen werden nun besser behandelt

Option .Ethernet

  • [CANOE-159540] Erlaubt die Konfiguration eines 1000BASE-T1 Phys für das VN5640 Interface.
  • [CANOE-147691] Erlaubt die Konfiguration von festen ARP-Tabellen des TCP/IP-Stack.
  • [CANOE-159874] Interpretation des Ethernet-Flow-Control Paket.
  • [CANOE-283985] Behebung eines Problems mit den Analyse-Filtern des Trace-Fenster welches teilweise verhindert, dass alte Konfigurationen gelesen werden können.
  • [CANOE-283848] Erweiterung der Standard Spalten im Trace-Fenster um die VLAN-ID.
  • [CANOE-155773, CANOE-155771] Unterstützung der Interpretation von RTP- und RTCP-Paket-Header in der Trace-Fenster Detailansicht.
  • [CANOE-151071] Unterstützung von PGT Signale in CAPL und Panels.
  • [CANOE-159099, CANOE-159267, CANOE-159215] Erweiterung der Interpretation des PGT Protokoll im Trace-Fenster
  • [CANOE-158003] Behebung eines Problems welches dazu führt, dass IPv6 Hardware Filter andere Hardware Filter beeinflussen können.
  • [CANOE-152038] Verbesserungen im Umgang mit Link-Local IPv6 Adressen.
  • [CANOE-158584] Behebung eines Problems mit dem VN7640 Interface bei dem die Messung nicht gestartet werden kann, wenn ein 100BASE-T1 Kanal konfiguriert ist.
  • [CANOE-158585] Unterstützung einer automatischen Konfiguration auf dem VN7640 Interface.
  • [CANOE-159244] Behebung eines Problems wenn ein VN5610 Interface im Bypass-Mode an einem VN8912 betrieben wird.
  • [CANOE-159302] Behebung eines Problems mit VN8912 und VN5640 welches verhindert, dass Empfangene Frames im Standalone Mode aufgezeichnet werden.
  • [CANOE-156121] Behebung eines Problems bei dem die Diagnose-Konsole einzelne IP Adressen nicht erreichen kann.
  • [CANOE-159093] Behebung eines Problems welches verhindert hat, dass korrekte Meta-Daten in der PCAP und PCAPNG Logging Datei abgelegt wurden.

SOME/IP und AUTOSAR

  • [CANOE-159046] Unterstützung SecOC für SOME/IP PDUs.
  • [CANOE-160070] Verbesserungen beim Zugriff auf Service-Signal Eigenschaften mit Hilfe der CAPL Funktion DBLookup().
  • [CANOE-159255] Verbesserung der Interpretation von einzelnen SOME/IP Paketen
  • [CANOE-158634] Bei Empfang von SOME/IP PDUs wird jetzt auch der allgemeine PDU-Handler in CAPL aufgerufen.
  • [CANOE-284097] Behebung eines Problems bei dem die falsche IP Adresse für Service Discovery aus der Datenbank ausgelesen wird.
  • [CANOE-159540] Behebung eines Problems bei der Interpretation von SOME/IP PDUs die mit SecOC abgesichert sind.
  • [CANOE-137754] Behebung eines Problems welches bei UINT64 Signalen zu Rundungsfehlern führt.
  • [CANOE-159194] Behebung eines Problems bei der Konfiguration der TCP und UDP Ports für SOME/IP

Option .Car2x

  • Neue CAPL Funktion C2xGetStationColor() liefert die Farbe der ITS Station, die im ITS Station Manager aktuell konfiguriert ist.
  • Die Funktion C2xSendMsg() setzt nun automatisch die aktuellen Zeitstempel.

Option .ISO11783

  • ISO11783_IL
    • Korrekte Behandlung für lange Betätigung der AUX-Tasten
    • Korrektes Senden der Input Maintenance Botschaft nach einer erneuten De- und Wiederaktivierung des Simulationsknoten
  • ISO11783_VT_IL
    • Absturzursache bei der Benutzung der Funktion VTIL_ACK() bzw. VTIL_ACKMsg() behoben
    • Korrekte Botschaftsreihenfolge bei der Benutzung der Funktion VTIL_EditNumericValue()mit dem Parameter 'duration' von 0
    • Funktionen VTIL_EditNumericValue(), VTIL_EditStringValue(), VTIL_PressButton() und VTIL_PressSoftKey() können auch an die nicht sichtbare Objekte angewendet werden.

Option Sensor

  • Unterstützung des User FPGAs auf dem VT2710 Modul für Performance-intensive und zeitkritische Sensoranwendungen
  • Neue PSI5 Demo (PSI5Basic)
  • Neue SENT Demo (SENTBasic)
  • Neue SPI Demo (SPIBasic)

Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: