Mehr Informationen ...

Die GL Logger Familien als umfassende automotive Logging-Lösung

Was sind die GL Logger?

Die GL Logger sind spezielle automotive Datenrecorder, die in Testfahrzeugen oder auf Prüfständen einsetzbar sind. Sie zeichnen Messwerte auf und erfassen die Datenkommunikation der Bussysteme CAN/CAN FD, LIN, MOST150 und FlexRay.

Zusätzlich speichern die GL Logger zeitsynchron Messwerte von digitalen und analogen Eingängen, GPS-Daten, Batteriespannung und Batterieruheströmen.

Highlights

  • Stand-alone Werkzeuge für anspruchsvolle Logging-Aufgaben
  • Sehr kurze Startzeiten
  • Umfangreiche Filter- und Trigger-Bedingungen
  • Unterstützung von Diagnose und CCP/XCP
  • Kompaktes Speichern auf SD-/CF-Karten oder auf SSD mit hohen Speicherkapazitäten
  • Schnelles Auslesen der Daten
  • Komfortables Konfigurieren
  • Offline-Analysen

Anwendungsgebiete

  • Einsatz in Testflotten
  • Langzeitaufzeichnungen
  • Individuelle Testaufgaben
  • Sommer-/Wintererprobung
  • Qualitätssicherung

CAN FD Logging

GL2400 und GL5000 unterstützen CAN FD. Zeichnen Sie wahlweise ISO CAN FD oder NON-ISO CAN FD Frames auf. Umfangreiche Trigger-/ Filterbedingungen und Export- formate erleichtern Ihre Arbeit.

Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: