.Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

E-Mobility Engineering Day 2017

4. E-Mobility Engineering Day 2017

Das Event hat bereits stattgefunden

Willkommen

Spannende und innovative Lösungen stehen bereit, um der Elektromobilität den Sprung in den Massenmarkt zu ermöglichen. Verpassen Sie daher 2017 nicht die Gelegenheit, um Ihr Fachwissen zum Thema E-Mobility zu erweitern und Ihre Erfahrungen mit Vertretern der Branche zu teilen. Jetzt vormerken:

4. Vector E-Mobility Engineering Day
27. April 2017
- bei Vector Informatik in Stuttgart -

Erleben Sie Branchenexperten und Vector Spezialisten zu den Trend-Themen:

  • Kabelloses Laden
  • Die neue Rolle des Energieversorgers
  • Anwendung der Standards und Normen beim OEM
  • Neue Möglichkeiten für den Nahverkehr

Es erwarten Sie interessante Vorträge von Referenten folgender Unternehmen:

  • Michael Schwaiger, BMW
  • Thomas Stebich, EnBW
  • Michael Scholz, P3
  • und weitere informative Vorträge von Vector

Nutzen Sie die begleitende Fachausstellung, um Lösungen für Ihren Anwendungsfall direkt mit unseren Produktspezialisten zu besprechen.

Agenda:

Download PDF

Ihre Ansprechpartnerin:

Andrea Santana
Telefon: +49 711 80670-5354
E-Mail

Veranstaltungsort:

Vector Informatik GmbH
Holderäckerstraße 36
70499 Stuttgart

Anfahrt
Tragen Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender ein:

ICS file

Spannende und innovative Lösungen stehen bereit, um der Elektromobilität den Sprung in den Massenmarkt zu ermöglichen. Verpassen Sie daher 2017 nicht die Gelegenheit, um Ihr Fachwissen zum Thema E-Mobility zu erweitern und Ihre Erfahrungen mit Vertretern der Branche zu teilen. Jetzt vormerken:

4. Vector E-Mobility Engineering Day
27. April 2017
- bei Vector Informatik in Stuttgart -

Erleben Sie Branchenexperten und Vector Spezialisten zu den Trend-Themen:

  • Kabelloses Laden
  • Die neue Rolle des Energieversorgers
  • Anwendung der Standards und Normen beim OEM
  • Neue Möglichkeiten für den Nahverkehr

Es erwarten Sie interessante Vorträge von Referenten folgender Unternehmen:

  • Michael Schwaiger, BMW
  • Thomas Stebich, EnBW
  • Michael Scholz, P3
  • und weitere informative Vorträge von Vector

Nutzen Sie die begleitende Fachausstellung, um Lösungen für Ihren Anwendungsfall direkt mit unseren Produktspezialisten zu besprechen.

Agenda:

Download PDF

Ihre Ansprechpartnerin:

Andrea Santana
Telefon: +49 711 80670-5354
E-Mail

Veranstaltungsort:

Vector Informatik GmbH
Holderäckerstraße 36
70499 Stuttgart

Anfahrt
Tragen Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender ein:

ICS file

Agenda
09:30 Uhr
Begrüßung
09:40 Uhr
ISCAD - 48V Traction Drive: Vorteile und Herausforderungen
  • Niederspannung Hochleistungstraktion
  • Intrinsische elektrische Sicherheit
  • Hohe Effizienz und hohe Verfügbarkeit

Prof. Dieter Gerling, Universität der Bundeswehr

10:00 Uhr
KeyNote: (Electro)Mobility - quo vadis
  • Megatrends und deren Einfluss auf (E-) Mobilität
  • Automobilmarkt - heute und morgen
  • Entwicklung von eMobility
  • China - der eMobility-Führer und Fahrer?
  • Zusammenfassung und Ausblick

Dr. Joachim Fetzer

10:30 Uhr
ISO15118 Standardisierung und Markteinführung
  • Ladekommunikation
  • Markteinführung von Ladestationen
  • CharIN

Michael Schwaiger, BMW

11:00 UhrKaffeepause
11:45 Uhr
Vehicle Charging Control Unit - Erfahrungen aus der ECU-Entwicklung
  • Interaktion mit CCS Type-2 Inlet
  • Power-Line Kommunikation
  • Backend Kommunikation

Michael Epping, Vector Informatik GmbH

12:15 Uhr
Vom Energieversorger zum Energie- und Mobilitätsmanager
  • Innovationmanagement bei der ENBW
  • Der Betrieb von kritischen Infrastrukturen
  • Vom Energie- zum Mobilitätsmanagement

Thomas Stebich, ENBW

12:45 UhrMittagspause
14:30 Uhr
Einführung von Hardware Security Modules für Embedded Systeme
für Elektrofahrzeuge nach ISO / IEC 15118

Fabian Eisele, Vector Informatik GmbH

15:00 Uhr
Kabelloses Laden 2020: Interoperabel und Standardisiert
  • Technologische Herausforderungen
  • Status und Ziele der Standardisierung
  • Aktivitäten & Status Projekt STILLE

Michael Scholz, P3

15:30 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr
Launching Large Electric Bus Fleets (Vortrag wird auf Englisch gehalten)

Michael Nuiten, Heliox

16:45 Uhr
V2G und die Fahrzeug Hardware – Wo führt uns die Reise hin?

Jonas Leserer, Vector Informatik GmbH

17:15 Uhr
Abschliessende Diskussion

Download der Agenda als PDF

09:30 Uhr
Begrüßung
09:40 Uhr
ISCAD - 48V Traction Drive: Vorteile und Herausforderungen
  • Niederspannung Hochleistungstraktion
  • Intrinsische elektrische Sicherheit
  • Hohe Effizienz und hohe Verfügbarkeit

Prof. Dieter Gerling, Universität der Bundeswehr

10:00 Uhr
KeyNote: (Electro)Mobility - quo vadis
  • Megatrends und deren Einfluss auf (E-) Mobilität
  • Automobilmarkt - heute und morgen
  • Entwicklung von eMobility
  • China - der eMobility-Führer und Fahrer?
  • Zusammenfassung und Ausblick

Dr. Joachim Fetzer

10:30 Uhr
ISO15118 Standardisierung und Markteinführung
  • Ladekommunikation
  • Markteinführung von Ladestationen
  • CharIN

Michael Schwaiger, BMW

11:00 UhrKaffeepause
11:45 Uhr
Vehicle Charging Control Unit - Erfahrungen aus der ECU-Entwicklung
  • Interaktion mit CCS Type-2 Inlet
  • Power-Line Kommunikation
  • Backend Kommunikation

Michael Epping, Vector Informatik GmbH

12:15 Uhr
Vom Energieversorger zum Energie- und Mobilitätsmanager
  • Innovationmanagement bei der ENBW
  • Der Betrieb von kritischen Infrastrukturen
  • Vom Energie- zum Mobilitätsmanagement

Thomas Stebich, ENBW

12:45 UhrMittagspause
14:30 Uhr
Einführung von Hardware Security Modules für Embedded Systeme
für Elektrofahrzeuge nach ISO / IEC 15118

Fabian Eisele, Vector Informatik GmbH

15:00 Uhr
Kabelloses Laden 2020: Interoperabel und Standardisiert
  • Technologische Herausforderungen
  • Status und Ziele der Standardisierung
  • Aktivitäten & Status Projekt STILLE

Michael Scholz, P3

15:30 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr
Launching Large Electric Bus Fleets (Vortrag wird auf Englisch gehalten)

Michael Nuiten, Heliox

16:45 Uhr
V2G und die Fahrzeug Hardware – Wo führt uns die Reise hin?

Jonas Leserer, Vector Informatik GmbH

17:15 Uhr
Abschliessende Diskussion

Download der Agenda als PDF

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht

Compliance:

Die Kosten unserer Veranstaltungen inklusive der Bewirtung trägt Vector. Vector legt großen Wert auf die Einhaltung von Regeln (Compliance) auch bei unseren Kunden. Wir haben daher die Veranstaltung entsprechend intern geprüft. Bitte prüfen Sie Ihrerseits, ob die Teilnahme mit den Regeln Ihres Unternehmens vereinbar ist.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht

Compliance:

Die Kosten unserer Veranstaltungen inklusive der Bewirtung trägt Vector. Vector legt großen Wert auf die Einhaltung von Regeln (Compliance) auch bei unseren Kunden. Wir haben daher die Veranstaltung entsprechend intern geprüft. Bitte prüfen Sie Ihrerseits, ob die Teilnahme mit den Regeln Ihres Unternehmens vereinbar ist.

Rückblick

Am 19. April 2016 fand zum ditten Mal der Vector E-Mobility Engineering Day im Parkhotel Stuttgart Messe/Airport statt.

Im Rahmen von acht 30-minütigen Beiträgen haben sich die 49 Teilnehmer mit den renommierten Referenten und den Vector Fachleuten in entspannter Atmosphäre über diese Themen ausgetauscht:

  • Batterietechnologie: Stand der Technik und Ausblick
  • Induktives Laden: Stand der Normierung und Vorbereitung erster Serienfahrzeuge
  • Besonderheiten der Zertifikatebehandlung beim PnC Message Set

Die Pausen nutzten unsere Gäste für weitere Gespräche und um in der fachbegleitenden Ausstellung mehr über die E-Mobility-Lösungen von Vector, P3 und Scienlab live zu erfahren.

Impressionen 2016:

Wertvoller Wissensaustausch

Am 19. April 2016 fand zum ditten Mal der Vector E-Mobility Engineering Day im Parkhotel Stuttgart Messe/Airport statt.

Im Rahmen von acht 30-minütigen Beiträgen haben sich die 49 Teilnehmer mit den renommierten Referenten und den Vector Fachleuten in entspannter Atmosphäre über diese Themen ausgetauscht:

  • Batterietechnologie: Stand der Technik und Ausblick
  • Induktives Laden: Stand der Normierung und Vorbereitung erster Serienfahrzeuge
  • Besonderheiten der Zertifikatebehandlung beim PnC Message Set

Die Pausen nutzten unsere Gäste für weitere Gespräche und um in der fachbegleitenden Ausstellung mehr über die E-Mobility-Lösungen von Vector, P3 und Scienlab live zu erfahren.

Impressionen 2016:

Wertvoller Wissensaustausch