.Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

CANoe/CANalyzer.Ethernet Workshop | 1-3 Tage

Zielgruppe
  • Ethernet und IP Anwender im Kfz/Nfz
  • Anwender von CANoe/CANalyzer.Ethernet
Ziele
  • Kenntnisse zu Ethernet, IP, TCP und UDP im Kfz/Nfz
  • Inbetriebnahme eines Ethernet Netzwerkes
  • Messen, Analysieren mit CANoe/CANalyzer.Ethernet
  • Modellieren und Simulieren mit CANoe.Ethernet
  • CAPL für Ethernet, IP und TCP/UDP
  • Anwendungsbezogenen Protokolle im Kfz: DoIP, AVB/TSN, XCP, SOME/IP
Fakten
  • Dauer: 1-3 Tage
  • Schulungszeiten: 8:30 Uhr - 16:30 Uhr
  • Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen

Inhalt
Der Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen von Ethernet- und IP-basierter Kommunikation im Kraftfahrzeug. Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über anwendungsbezogene Protokolle und deren Einsatzgebiete. In praktischen Übungen werden Messungen, Auswertungen und Simulationen mit CANoe/CANalyzer.Ethernet durchgeführt. Dabei stehen die erweiterten Funktionen für Ethernet- und IP-basierte Kommunikation im Vordergrund. Vorkenntnisse zu CANoe/CANalyzer werden daher vorausgesetzt.
Modul 1: Ethernet und IP Grundlagen
Dauer:
1 Tag
Zielgruppe:
Ethernet und IP Anwender im Kfz/Nfz
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse zur seriellen Datenübertragung
Ziel:
Kenntnisse zu Ethernet, IP, TCP und UDP im Kfz/Nfz. Kenntnisse zu den Anwendungsbereichen von Ethernet und IP sowie zu den Anwendungsbezogenen Protokollen.
Agenda
  • Einführung
  • Physikalischen Schichten
  • Ethernet und IP Grundlagen
  • Einführung in TCP und UDP
  • Anwendungsbezogene Protokolle im Kfz
Modul 2: Einführung in CANoe/CANalyzer.Ethernet
Dauer:
1 Tag
Zielgruppe:
Anwender von CANoe/CANalyzer.Ethernet
Voraussetzungen:
Kenntnisse zu Ethernet und IP Grundlagen, Teilnahme an einem CANoe/CANalyzer Basiskurs (CAN, LIN, FlexRay, J1939, ISO11783) oder vergleichbare Kenntnisse.
Ziel:
Kenntnisse zur Inbetriebnahme eines Ethernet Netzwerkes sowie zu den Mess- und Analysefunktionalitäten in CANoe/CANalyzer. Kenntnisse zum Modellieren und Simulieren mit CANoe sowie zu CAPL für Ethernet, IP und TCP/UDP.
Agenda
  • Einführung in CANoe/CANalyzer.Ethernet
  • Inbetriebnahme eines Ethernet Netzwerkes
  • Messen und Analysieren mit CANoe/CANalyzer.Ethernet
  • Modellieren und Simulieren mit CANoe.Ethernet
Modul 3: Anwendungsbezogene Protokolle in CANoe.Ethernet
Dauer:
1 Tag
Zielgruppe:
Anwender von CANoe.Ethernet
Voraussetzungen:
Kenntnisse zu Ethernet und IP Grundlagen, Teilnahme an einem CANoe/CANalyzer Basiskurs (CAN, LIN, FlexRay, J1939, ISO11783) oder vergleichbare Kenntnisse. Kenntnisse zu CANoe/CANalyzer.Ethernet.
Ziel:
Vertiefung der Kenntnisse zu den anwendungsbezogenen Protokollen im Kfz: DoIP, AVB/TSN, XCP, SOME/IP
Agenda
  • Einführung
  • DoIP: Diagnose über IP
  • AVB/TSN: Audio Video Bridging/Time Sensitive Networking
  • XCP on Ethernet: Messdatenerfassung und Kalibrierung
  • SOME/IP: Scalable service-Oriented middlewarE over IP
  • Diskussionsrunde mit Experten aus der Fachabteilung
Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: