Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

CANdesc - Assured and Quick Integration of Diagnostic Functionality in the ECU

CANdesc

Softwarekomponente für die Diagnose - Sichere und schnelle Integration der Diagnosefunktionalität in das Steuergerät

CANdesc (desc = diagnostic embedded software component) ist die Steuergeräte-Diagnose-Softwarekomponente im Entwicklungsprozess der Produktfamilie CANdela. CANdesc ermöglicht sowohl dem Fahrzeughersteller als auch dem Steuergerätehersteller eine einheitliche, produktübergreifende Implementierung des Diagnoseprotokolls für verschiedene Baureihen und Fahrzeughersteller. CANdesc unterstützt Diagnosekommunikation über CAN, MOST, FlexRay und bei Bedarf auch beliebige andere Bussysteme.

CANdesc ist sowohl als Teil von CANbedded, als auch für den davon unabhängigen Einsatz erhältlich. Der Code wird vollständig generiert. Damit ist CANdesc für verschiedene Fahrzeughersteller und Fahrzeuge einsetzbar. Als Basis für den Generierungsprozess dient die CANdela Datenbasis in der die Anforderungen an die Diagnose mit dem Spezifikationswerkzeug CANdelaStudio beschrieben und eindeutig erfasst werden.

Die Vorteile im Überblick
  • Schnelle und korrekte Implementierung des herstellerspezifischen Diagnoseprotokolls
  • Automatisches Generieren der Steuergeräte-Diagnose-Softwarekomponente aus der CANdela-Datenbasis
  • Wahrung der Konsistenz zwischen Spezifikation und Implementierung
  • Klare Signalschnittstelle für die Steuergeräte-Applikation und somit Unterstützung der Wiederverwendung der Steuergeräte-Applikation
  • Erleichterung eines Produktliniengedankens über mehrere Steuergerätevarianten und Fahrzeughersteller hinweg
  • Verringerung der Entwicklungskosten für die Implementierung und den Testaufwand
  • Erhöhung der Vorhersagbarkeit der korrekten und vollständigen Diagnose-Implementierung
Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: