Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

DBC-Kommunikations-Datenbasis für CAN

Das Rückgrat von verteilten Kommunikations-Systemen

Bei der Entwicklung eines verteilten Steuergerätenetzwerks basierend auf CAN stellt die Kommunikationsbeschreibung in Form von DBC Dateien einen zentralen Aspekt dar.

In DBC Datenbanken werden die Eigenschaften des CAN Netzwerks, die an den Bus angeschlossenen ECU sowie die CAN Botschaften und Signale beschrieben.

Der CANdb++ Editor bietet Möglichkeiten, die in den DBC Datenbanken enthaltenen Daten zu visualisieren und auf einfache Art und Weise zu ändern. Hierfür verfügt er über spezialisierte, anwendungsorientierte Sichten auf die Daten.

Der CANdb++ Editor unterstützt Entwickler in den unterschiedlichsten Phasen des Entwicklungsprozesses:

  • Erstellen von DBC Dateien
  • Einfügen von Botschaften und Signalen in bestehende DBC Datenbanken
  • Definition von Sende- und Empfangsbeziehungen
  • Definition von Umgebungsvariablen für eine CANoe Simulation
  • Einfügen von speziellen Botschaften zu Testzwecken
  • Einfügen von Botschaften zur Applikation der Steuergeräte

Das DBC Format ist der Quasi-Standard zur Beschreibung von CAN Kommunikationsdaten, wird von allen Vector CAN Tools unterstützt.

Der CANdb++ Editor ist im Lieferumfang der meisten CAN Tools von Vector enthalten.

Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: